DEENMenuNews
DE   EN
 
Close

Unser Team sucht Verstärkung!

Freie Entfaltung für Kinder


Wochenendseminar rund um die Themen Entwicklungsbedürfnisse – entspannte Umgebung – nicht-direktive Begleitung


Das Seminar findet in einem Turnus von etwa zwei Jahren in ungeraden Jahren statt.





Jedes Kind ist wie ein Samenkorn, das in die Welt kommt, um sich dort zu einem einzigartigen Lebewesen zu entfalten. Von klein auf erforscht es seine Umgebung aus eigenem Antrieb, auf seine eigene Art und in seinem eigenen Tempo.
  • Wie kann dieses Lernen, dieses fließende, intensive Interesse ungestört ein Leben lang wachsen?
  • Was trägt dazu bei, dass Kinder im Einklang mit sich selbst groß werden können?
Von der Geburt bis ins junge Erwachsenenalter hinein durchlebt jeder Mensch eine intensive Entwicklungs- und Reifezeit.
  • Was sind echte Entwicklungsbedürfnisse?
  • Welche grundlegenden Bedürfnisse müssen erfüllt sein, damit Kinder und Jugendliche sich nach ihren eigenen Impulsen und in ihrem eigenen Tempo entfalten können?
Jedes Kind braucht die Sicherheit, dass sein Bedürfnis nach Zuwendung jederzeit bedingungslos erfüllt wird. Wenn es sich so geborgen und gesättigt fühlt, kann es ungehindert seinen eigenen Impulsen folgen und benötigt dafür keine Motivierung und Lenkung von außen.
  • Wie können wir Erwachsene unser Vertrauen in die kindliche Entwicklung stärken und anstatt Anleitende zu sein, zu Begleitern unserer Kinder werden?
Damit ein Kind von innen gesteuert selbstständig tätig werden kann, benötigt es eine angemessen vorbereitete Umgebung, in der es sich sicher und wohl fühlen kann. Es braucht uns als einfühlsam wahrnehmende Begleiter, die bereit sind für das Kind da zu sein und bei Bedarf auch klare Grenzen zu setzen.
  • Wie können wir mit den Kindern wachsen, ihre Umgebung vorbereiten und durch respektvolle Begleitung dazu beitragen, dass ein entspanntes Grundgefühl beim Kind entstehen kann?
Das Seminar bietet die Möglichkeit, sich in Gesprächsrunden intensiv mit diesen Themen zu beschäftigen. Die Mitglieder unseres pädagogischen Teams werden grundlegende Informationen geben, auf die Fragen der Teilnehmer eingehen und von den langjährigen Erfahrungen aus der Begleitung der Kinder und der Zusammenarbeit mit den Familien im MATURANAHAUS berichten.

Zusätzlich zu den Gesprächsrunden gibt es Zeiten, um mit den Materialien und Möglichkeiten der vorbereiteten Umgebung eigene Erfahrungen zu sammeln. Austausch, Begegnung und die Gelegenheit gemeinsam zu essen rahmen die verschiedenen Veranstaltungszeiten ein.